Die Chroniken von Mistle End – Der Greif erwacht

Die Chroniken von Mistle End – Der Greif erwacht“ ist ein tolles Buch.

Inhalt

In dem Buch geht es darum, dass Cedrik von einem Dorf in der Nähe von London nach Mistle End umzieht, da sein Vater dort als Lehrer arbeiten soll. In Mistle End jedoch geht es nicht mit rechten Dingen zu. Als Cedrik erfährt, dass in dem Dorf Zauberer, Hexen und so leben, und dass er selbst ein Druide ist, wenden sich die Dinge gegen ihn. Denn alle glauben, er wolle einen Krieg gegen die guten Hexen anzetteln. Doch seine neuen Freunde Elliot und Emily glauben ihm und versuchen seine Unschuld zu beweisen…

Neues Lieblingsbuch

Ich habe das Buch zu meinem zweitliebsten Lieblingsbuch erklärt, denn in diesem Buch sind viele  Sachen am Ende noch sehr offen und außerdem gibt es nicht nur eine spannende Sache, sondern viele. Das ist so ähnlich wie bei Harry Potter.

Sehr spannend geschrieben

Ich finde das Buch auch sehr spannend, denn es gab keinen richtigen Bösen, sondern alle wurden kurz mal zum Bösen erklärt. Es ist also gar nicht so leicht, herauszufinden, wer der richtige Böse ist. Aber viel weiß man eigentlich noch nicht, denn es ist wirklich noch viel offen. Ich freue mich deshalb auch schon auf den zweiten Band.

Cedrik ist in diesem Buch die Hauptfigur und das finde ich gut, denn er ist eigentlich derjenige der am wenigsten von dieser Zaubererwelt weiß.

Tolle Zaubererwelt

Ich finde die Zaubererwelt sehr gut ausgedacht. Ich glaube, sogar ein bisschen besser als bei Harry Potter, denn in dieser Welt sehen alle so aus, als wären es Menschen. Auch die Gnome sind Menschen, die sich in Gnome verwandeln können. Nur als Bewohner von Mistle End kann man sie in ihrer wahren Gestalt erkennen. Das finde ich ein bisschen besser als bei Harry Potter, denn in diesem Buch geht es um alle magischen Wesen, die es gibt, also nicht nur um Zauberer und Hexen.

Das Buch ist sehr fesselnd, so dass man direkt ganz viel davon liest.

Das Titelbild fand ich auch gut, denn es sah sehr echt und spannend aus.

Die einzige Sache, die mich bei dem Buch gestört hat, war der Umschlag, aber den habe ich dann einfach abgemacht.

Band 1 - Die Chronike von  Mistle End : Der Greif erwacht, Kinderbuch ab 10 Jahren

Die Chroniken von Mistle End – Der Greif erwacht von Benedict Mirow, Thienemann-Esslinger Verlag, ISBN: 978-3-522-18540-0, 16€

3 Gedanken zu „Die Chroniken von Mistle End – Der Greif erwacht

  • 6. September 2020 um 11:49
    Permalink

    Das hört sich sehr interessant an! Danke für den Tipp, das werden wir mal mit auf unsere Wunschliste setzen 🙂

    Antwort
    • 6. September 2020 um 12:02
      Permalink

      Das ist bestimmt auch was für euch!

      Antwort
  • 21. September 2020 um 12:42
    Permalink

    Hallo Bücherzwerg,
    ich finde es ganz toll, hier auf deiner Seite eine Kritik und Beschreibung von Büchern zu erhalten, die aus der Sicht der jungen Leser kommt! Das gefällt mir sehr, denn auch, wenn ich als Erwachsene gern Kinderbücher lese oder schreibe, ist es natürlich spannend zu erfahren, wie dir die Bücher gefallen und was du spannend findest.
    Mach weiter so, ist klasse!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.