Emmi & Einschwein – Ein Fall für Sherlock Horn

Emmi & Einschwein – Ein Fall für Sherlock Horn“ ist ein witziges und zugleich spannendes Buch.

In diesem Buch geht es darum, dass Emmi mit ihrem Fabeltier Einschwein den Fall der verschwundenen Fluglichter löst. Ansonsten traut sich Drache Henk nicht mehr zu fliegen, denn er hatte durch die gestohlenen Fluglichter einen Unfall mit einer Fee. Es war nämlich ziemlich dunkel ohne die Fluglichter. Zum Glück ist Emmis Mama Polizistin und sie will mit ihrem Kollegen Herrn Pempel den Fall aufklären, doch leider verteilen die Petzekatze Petra und Herr Pempel (die Petzekatze Petra ist das Fabelwesen von Herrn Pempel) sehr viele Strafzettel. Selbst an seine Kollegin, Emmis Mutter, verteilt er Strafzettel. Die Feen sind sehr aufgebracht wegen der verschwundenen Fluglichter. Denn sie haben dort den Feenstaub reingetan, mit dem die Lichter leuchten.

Emmi und Einschwein wollen helfen alles aufzuklären, doch Einschwein isst den Beweis auf, so dass es Ärger von Emmi bekommt. Es möchte nun sehr lieb sein, aber das findet Emmi am Ende nicht gut. Sie möchte, dass Einschwein wieder frech wird…

Lustige Stelle im Buch

In dem Buch fand ich witzig, dass Henk auf den Dieb sauer war und gesagt hat: „Dem haue ich eins auf die Nase!“ Dann hat Emmi gesagt: „Lieber nicht, sonst merkt er, dass wir ihn verdächtigen.“ Daraufhin meinte Henk: „Dann haue ich ihm halt später auf die Nase.“ Die Stelle fand ich super!

Lieblings-Fabelwesen

Einschwein ist mein Lieblingsfabelwesen, denn es ist mit Henk das witzigste. Außerdem ist Einschwein ja mit Emmi die Hauptperson.

Petzekatzen wie Petzekatze Petra petzen sehr gerne, sonst sind sie nicht gut gelaunt. Petzekatze Petra ist in dem Buch sehr lustig. Als Pieps zu einer der bescheuerten Ideen von Petzekatze Petra einen Vogel gezeigt hat, hat Petzekatze Petra gepetzt, dass das Vogelzeigen doppelt kostet, denn Pieps, das Fabelwesen von Emmis Mama, ist ja ein Vogel. Und wenn also ein Vogel einen Vogel zeigt, dann zählt das doppelt.

Das Buch ist auch sehr spannend, denn es geht ja um einen Diebstahl. Da passt es gut, dass Einschwein sich Sherlock Horn nennt und in einem Sherlock Holmes-Kostüm dem Verbrecher auf die Spur kommt.

Illustrationen

Die Bilder von Emmi und Einschwein finde ich sehr gut gemalt, denn die Bilder sind meistens nur an lustigen oder spannenden Stellen gemalt. So ist das Buch noch lustiger.

Emmi & Einschwein - Ein Fall für Sherlock Horn

Emmi & Einschwein – Ein Fall für Sherlock Horn von Anna Böhm, illustriert von Susanne Göhlich, Oetinger Verlag, ISBN: 978-3-7512-0002-8, 13€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.