Schimmerie Harztropf – Im Reich der Faseltaki

Schimmerie Harztropf – Im Reich der Faseltaki“ ist ein schönes Buch und es passieren spannende Sachen.

Der Feenwolf Luminus spielt mit Schimmerie Harztropf die Hauptrolle im Buch. Der Feenwolf ist ein Wolf, der der Waldfee Schimmerie Harztropf gehört. In diesem Buch erleben die beiden ein großes Abenteuer. Es fängt bei einem Sturm an, in dem Schimmerie Harztropf mit einer Plastiktüte ins dunkle Reich gezogen wird. Das dunkle Reich gehört den Faseltaki. Faseltaki sind Wesen, die über die dunkle Welt herrschen. Der König der Faseltaki ist der Frotsch und sein Gehilfe ist Löwengram. Die beiden sind sehr böse Leute. Schimmerie bekommt im dunklen Reich Hilfe von einer Waldmaus, einem Mäuserich und auch noch von einem Feenfaseltaki namens Mikka. Außerdem begibt sich Luminus auf die Suche nach Schimmerie Harztropf.

Das Reich der Faseltaki finde ich nicht schön, weil es da nur böse Leute gibt. Am besten fand ich in diesem Buch Luminus, weil er sehr nett war. Der Feenwolf ist viel hilfsbereiter als normale Wölfe in Märchen und Geschichten, aber Luminus sieht trotzdem aus wie ein normaler Wolf.

Das Buch war spannend, gruselig und märchenhaft. Es ist märchenhaft, da es von Feen handelt, die es sonst nur in Märchen gibt. Die Waldfeen sind ganz anders als die normalen Feen, da sie ohne Glitzer, rosa und anderen Feen- und Einhornkram sind. Die Figuren sind sehr besonders und ich fand sie gut. Viele waren nett, aber nicht alle, wie z.B. der Frotsch, Löwengram und die Faseltaki.

Ich kann es Jungen und Mädchen ab 6 Jahren empfehlen.

Bild: Nicole Schaa

Schimmerie Harztropf – Im Reich der Faseltaki von Nicole Schaa, illustriert von Michaela Frech, Biber & Butzemann Verlag, ISBN: 978-3-95916-046-9, 14,50€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.